Aceto Balsamico

Der König der Essige - Aceto Balsamico Tradizionale
Hier erfahren Sie alles über den edlen Balsamessig

Extravecchio

Mehr als 25 Jahre gereift!

Extravecchio, diese Bezeichnung steht für die Königsklasse unter dem traditionell hergestellten Balsamico. Vecchio ist Italienisch und heisst "alt". Wir haben es also mit einem extra alten Balsamico zu tun, wenn eine Flasche diese Bezeichnung trägt. Da eine genaue Altersangabe auf den Flaschen nach den Richtlinien nicht zulässig ist und man beim Aceto Balsamico Tradizionale di Modena DOP grundsätzlich nur zwischen zwei Altersstufen unterscheidet, hat man sich für den Zusatz: "extravecchio" für die zweite Alterklasse entschieden. Bei der zweiten Altersstufe handelt es sich um einen Balsamessig, welcher nach traditioneller Art mehr als 25 Jahre in verschiedenen Holzfässern reifen und unter der warmen Luft von Modena verdunsten durfte. Durch den jahrelangen Verdunstungsprozess ist die Konsistenz eines Extravecchio nahzu immer sirupartig. Sein Geschmack ist in der Regel immer süßer und oft intensiver im Vergleich zur ersten Altersstufe.

Der schriftliche Zusatz "extravecchio" muss aber nicht zwangsläufig auf der Flasche vermerkt sein, da das Konsortium zu definitiven Unterscheidung lediglich die Verschlusskappe der Falsche heranzieht. Diese ist bei einem extravecchio in der Farbe "gold". Wenn Sie also einen echten Aceto Balsamico Tradizionale di Modena D.O.P mit einer goldenen Kappe und in der typischen Flaschenform (wie Abb.) kaufen, dann handelt es sich um einen extravecchio. Ist die Kappe rot oder cremefarben handelt es sich um die erste, jüngere Reifestufe (12 Jahre).
Extravecchio - Aceto Balsamico Tradizionale Bompana
Bild: ABTM Bompana Extravecchio - 25+

Wortherkunft:

Da es sich bei diesem Wort um eine Wortkreation handelt die so nicht wirklich in den Wörterbüchern Italiens steht - habe ich mir die Häufigkeiten der Schreibweisen näher angeschaut. Die zusammengeschriebene Variante "extravecchio" überwiegt deutlich gegenüber der auseinandergeschriebenen Variante "extra vecchio". Das Wort ist wohlmöglich eine Anlehnung an das Wort "extravergine", welches man von einem guten Olivenöl her kennt und für "unbehandelt, nativ" steht. Auch ein Acteto Balsamico Tradizionale ist unbehandelt, da dieser ausschließlich aus eingedicktem Traubenmost besteht.